Schulterpolster

American Football Shoulderpad Bike Xtreme Lite BASH 73, Gr. LB, Mulit Purpose
Sparpreis Mehr Infos* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
American Football Shoulderpads
Preis: € 200,00 Mehr Infos* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
American Football Ausrüstung (Shoulderpat + Helm)
Preis: € 249,00 Mehr Infos* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Mark III American Football Schulterschutz Profi, schwarz L
Preis: € 120,00 Mehr Infos* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
BARNETT Vision II American Football Schulterschutz, sehr leicht, Gr L, Farbe schwarz
Preis: € 80,83 Mehr Infos* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Schutt Shoulder Pad Varsity Flex 4.0 Skill (S)
Sparpreis Mehr Infos* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Schutt Varsity Flex 4.0 Untouchable Skill Position Pad - schwarz Gr. L
Sparpreis Mehr Infos* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
BARNETT MBP-01 American Football Rippen- und Rückenschutz, Farbe schwarz (M)
Preis: € 33,59 Mehr Infos* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Schutt Varsity Backplate
Schutt Varsity Backplate*
von Schutt Sports
Preis: € 28,90 Mehr Infos* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Schutt Sports Neon Football Back Plate, 7992306N07, neon Green, Varsity
Preis: € 29,90 Mehr Infos* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
BARNETT Vision III American Football Schulterschutz, sehr leicht, Gr M, Farbe schwarz
Preis: € 80,83 Mehr Infos* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
BARNETT Mark I American Football Schulterschutz, schwarz L
Preis: € 126,25 Mehr Infos* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
BARNETT Vision I American Football Schulterschutz, sehr leicht, Gr L, Farbe schwarz
Preis: € 78,05 Mehr Infos* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
BARNETT Mark IV American Football Schulterschutz Profi, Gr S, Farbe schwarz
Preis: € 120,00 Mehr Infos* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 22. Oktober 2020 um 10:54 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die Funktion der Shulterpolster

Im American Football sind die Shoulder Pads Kleidungsstücke, welche die Brust, den Rücken und die Schultern vor Stößen schützen und unter dem Trikot getragen werden. Sie bestehen aus Protektoren für den Brust- und Rückenbereich mit zwei Schulterklappen und gehören mit dem Football-Helm samt Facemask und Mouthguard zum wichtigsten Teil der Ausrüstung eines American Football-Spielers. Somit lässt sich durch das Tragen der Shoulderpads das Risiko von Verletzungen wie Schulterprellungen und Knochenbrüchen reduzieren. Gleichzeitig wird das Schlüsselbein, die Rippen und der Solarplexus geschützt. Der Nacken wird mithilfe einer biegsamen Polsterung gesichert, um ein Schleudertrauma infolge eines Aufpralls vorzubeugen.

Die Anforderungen an die Shoulderpads sind von der Position der Spieler abhängig. Es wird im American Football zwischen Pads für die Linebacker, Runningbacks, die Offensive Line, die Defensive Line (hitting positions) und Pads für Quarterbacks und Widereceiver (skill positions) unterschieden. Die Spieler an den Skill-Positionen tragen eher weniger stark gepolsterte Schulterschützer, da sie für das Fangen oder Werfen des Footballs eine sehr hohe Bewegungsfreiheit im Bereich des Oberkörpers benötigen. Die Flexibilität der Spieler darf nur so wenig eingeschränkt werden wie möglich, sodass nur das Notwendigste getragen wird.

Die Pads für die Hitting-Positionen gewährleisten den Spielern vergleichsweise erheblich mehr Schutz vor Verletzungen, jedoch verringern sie dadurch die Beweglichkeit. In der Regel bestehen die Pads der Hitting-Positionen aus mehreren Schichten und steifen Polsterungen. Schließlich sind die Spieler an den Hitting-Positionen deutlich höheren Kräften als die Spieler an den Skill-Positionen ausgesetzt. Hier ist die Sicherheit der Spieler wichtiger als die Gewandtheit.

Früher wurden für den American Football die Schulterpolster aus Leder und Filz hergestellt. Die Bewegungsfreiheit wurde stark eingeschränkt. Die Spieler mussten über 3,5 Kilogramm schwere Pads tragen, welche zusätzlich besonders groß und unbequem waren. Im Jahre 1980 sind die Hersteller von Pads auf Kunststoff und Schaum umgestiegen. Durch die modernen Produktionsweisen sind die heutigen Pads deutlich atmungsaktiver, leichter und kleiner als früher. Das Gewicht von modernen Pads liegt zwischen 1,5 bis 3 Kilogramm. Außerdem sorgen die heutigen Pads mit ihren professionellen Schaumpolsterungen für einen höheren Schutz vor Schulterverletzungen.

Bei der Anschaffung eines Pads sollte beachtet werden, dass der Schutz möglichst eng an den Schultern sitzen sollte. Gleichzeitig darf die Atmung natürlich nicht eingeschränkt werden. Das bedeutet, dass die Schulterpolster exakt eingestellt werden können sollten. Den jüngeren American Football-Spielern werden häufig Pads mit Gummi-System empfohlen, weil sie weniger umständlich angezogen werden können und zugleich ausreichenden Schutz vor Erschütterungen bieten. Schulterschützer gibt für jede Altersklasse, in klein und groß und in allen Preisklassen. Die günstigen Schulterschützer für Anfänger kosten rund 80 Euro, während erfahrene American Football Spieler für Schulterpolster über 500 Euro ausgegeben. Außerdem können beim American Football die Schulterpolster durch zusätzliche Panzerungen erweitert werden. Das sogenannte Backplate kann auf der Rückseite des Schulterschutzes befestigt werden und zusätzlich die Wirbelsäule vor Erschütterungen schützen. Es sind mehrheitlich Quarterbacks, welche ihren Rücken und ihre Rippen mit einer sogenannten Rib Combo vor Verletzungen schützen.

Von dem Kauf eines gebrauchten Shoulderpads sollte trotz des günstigen Kaufpreises definitiv abgesehen werden, da die Polsterungen mit der Zeit ihre Wirksamkeit verlieren. Aus diesem Grund sollten die Pads auch alle drei Jahre erneuert werden.

Menü