Kintex Kinesiology Tape Classic 5cm x 5m - pink
  • Kintex Kinesiology Tape Classic 5cm x 5m - pink
  • Kintex Kinesiology Tape Classic 5cm x 5m - pink
  • Kintex Kinesiology Tape Classic 5cm x 5m - pink
  • Kintex Kinesiology Tape Classic 5cm x 5m - pink
Kategorie: Kinesiology-Tape

Artikelnummer: 802002-005

  • S-Wellenförmige Acrylkleber Beschichtung
  • reißfest und wasserfest
  • sehr anpassungsfähig und dehnbar
  • keine Beschränkung der Bewegungsfreiheit
  • atmungsaktiv
  • hohe Hautverträglichkeit
  • Unterstützung der Körperstrukturen wie z.B. der Haut, Fazien und den Muskeln
Farbe
Auf Lager
4,15 €
0,83 € pro 1 m
inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Standard)
UVP des Herstellers: 4,15 €
> 10 Rolle/n auf Lager, sofort versandfertig Lieferzeit: 1 - 3 Tage**
Rolle/n
Beschreibung

Anwendungsgebiete - Indikationen

  • Haltungsinsuffizienz
  • Muskulärer Dysbalance
  • Zirkulatorischen und lymphatischen Symptomen
  • Sportverletzungen Bänder-, Sehnen- und Gelenkverletzungen
  • Verwachsungen der Faszien und Narbengewebe
  • Pathologischen Bewegungsmustern
  • Neurologischen Symptomen
  • und viele weitere...


Hersteller - Spezifikation

Marke: Kintex
Abmessungen: 5cm x 5 m
Farben: beige, blau, rot, schwarz, grün, gelb, pink
Tragedauer: bis zu 10 Tage
Trägermaterial: 100 % Baumwolle
Kleber: Acrylkleber
Vordehnung: 10% Vordehnung auf dem Trägermaterial
Dehnfähigkeit: 50 - 60 % in Längsrichtung
Lieferumfang: 1 Rolle



Allgemeine Taping Hinweise

  1. Lokalisieren Sie den Bereich, in dem Muskeln ermüdet sind oder sich ein Schmerzempfinden einstellt. Für Bereiche, die schlecht zu erreichen sind, benötigen Sie evtl. einen Partner, der das Tape anlegt.
  2. Reinigen Sie die Haut vor der Anwendung mit entfettenden Mitteln (z.B. Alkohol), bevor Sie Tapes anwenden. Der zu behandelnde Hautabschnitt sollte unbedingt trocken, sauber und fettfrei sein, da das Tape sonst nicht gut klebt und sich eventuell früher ablöst.
  3. Ertasten Sie die Muskelgruppe mit den Fingern, um festzustellen, wie der Muskel verläuft. Folgen Sie dem Muskel durch Biegen des Knies, des Ellenbogens, der Hand oder anderen Körperteilen, welche getapet werden sollen.
  4. Messen Sie eine entsprechende Länge des Tapes ab, abhängig von dem Bereich, den Sie behandeln möchten. Möglicherweise müssen Sie mehrere Stücke abmessen.
  5. Runden Sie die Ecken immer mit einer Teflon antihaftbeschichteten Schere (Tapingschere) ab.
  6. Lösen Sie das Trägerpapier ca. 3-4 cm vom Tape ab (ergibt die Basis).
  7. Kleben Sie die Basis bei gedehntem Muskel auf den Muskelansatz oder -ursprung und streichen Sie die Basis mit der Hand fest. Durch Wärme wird der Acrylkleber aktiviert.
  8. Nachdem die Basis fest angeklebt ist, können Sie den Rest des Trägerpapiers langsam von den Tapes abziehen - bei Y-Tapes erst das Trägerpapier des einen Zügels entfernen und aufkleben, anschließend das des Zweiten.
  9. Je nach Anlagetechnik können Sie das Band mit oder ohne Dehnung ausstreichen. Bitte achten Sie darauf, dass das Ausstreichen immer von der Basis aus oder von der Tapemitte zum Tapeende bzw. von innen nach außen durchgeführt wird - niemals gegen die Kanten streichen.
  10. Das Tape sollte ca. 30 – 60 Minuten vor sportlichen Aktivitäten aufgeklebt und z. B. mit einer warmen (nicht heißen) Wärmflasche ca. 1 min leicht angedrückt werden.
  11. Nach dem Duschen, Baden oder Schwimmen das Tape zuerst trocken tupfen und anschließend mit dem Föhn (auf der niedrigsten Wärmestufe) trocknen.
  12. Niemals reiben, sonst können sich die Tapeenden ablösen.

ACHTUNG!

Verwenden Sie Kinesiologie Tapes niemals bei offenen Wunden oder als Verbandsmaterial. Sollten Sie Juckreiz, Hautrötungen oder eine allergische Reaktion verspüren, entfernen Sie das Tape umgehend.

Vor jedem Taping ist ein ausführlicher Befund die Grundlage einer gezielten Therapie. Jeder Mensch ist einzigartig und deshalb ist nur unter Berücksichtigung der individuellen Gegebenheiten eine erfolgreiche Therapie möglich. Wir empfehlen, unser Tape ausschließlich von einem geschulten Therapeuten oder Arzt anbringen zu lassen.

Hinweis:

Bei allen Tapes müssen die Ecken gerundet werden, um einen besseren Halt zu erzielen.



Anwendungsgebiete - Anleitung

Tape - Varianten

I Tape:     I Tape
Y Tape:     Y Tape
X Tape:     X Tape
W Tape:     W Tape


Knöchel

  1. Messen Sie 5 I Tapes ab.
  2. Kleben Sie ein kurzes Tape horizontal unter den Knöchel (Außenseite).
  3. Das längere Tape wird von der Fußsohle über das kurze Tape und den Knöchel bis unter das Knie geklebt.
  4. Auf der Innenseite ebenfalls ein langes Tape von der Fußsohle bis unter die Wade kleben.
  5. Zuletzt zwei kurze Tapes über Kreuz auf der Oberseite ankleben.
knöchel 1 knöchel 2 knöchel 3



Knie

  1. Messen Sie 5 I Tapes ab.
  2. Kleben Sie ein kurzes Tape horizontal unter den Knöchel (Außenseite).
  3. Das längere Tape wird von der Fußsohle über das kurze Tape und den Knöchel bis unter das Knie geklebt.
  4. Auf der Innenseite ebenfalls ein langes Tape von der Fußsohle bis unter die Wade kleben.
  5. Zuletzt zwei kurze Tapes über Kreuz auf der Oberseite ankleben.
knie



Ellenbogen (Golfen)

  1. Messen Sie 5 I Tapes ab.
  2. Kleben Sie ein kurzes Tape horizontal unter den Knöchel (Außenseite).
  3. Das längere Tape wird von der Fußsohle über das kurze Tape und den Knöchel bis unter das Knie geklebt.
  4. Auf der Innenseite ebenfalls ein langes Tape von der Fußsohle bis unter die Wade kleben.
  5. Zuletzt zwei kurze Tapes über Kreuz auf der Oberseite ankleben.
ellenbogen golf



Ellenbogen (Tennisarm)

  1. Messen Sie 5 I Tapes ab.
  2. Kleben Sie ein kurzes Tape horizontal unter den Knöchel (Außenseite).
  3. Das längere Tape wird von der Fußsohle über das kurze Tape und den Knöchel bis unter das Knie geklebt.
  4. Auf der Innenseite ebenfalls ein langes Tape von der Fußsohle bis unter die Wade kleben.
  5. Zuletzt zwei kurze Tapes über Kreuz auf der Oberseite ankleben.
ellenbogen tennisarm



Wadenmuskel

  1. Messen Sie 5 I Tapes ab.
  2. Kleben Sie ein kurzes Tape horizontal unter den Knöchel (Außenseite).
  3. Das längere Tape wird von der Fußsohle über das kurze Tape und den Knöchel bis unter das Knie geklebt.
  4. Auf der Innenseite ebenfalls ein langes Tape von der Fußsohle bis unter die Wade kleben.
  5. Zuletzt zwei kurze Tapes über Kreuz auf der Oberseite ankleben.
wadenmuskel



Schulter

  1. Messen Sie 5 I Tapes ab.
  2. Kleben Sie ein kurzes Tape horizontal unter den Knöchel (Außenseite).
  3. Das längere Tape wird von der Fußsohle über das kurze Tape und den Knöchel bis unter das Knie geklebt.
  4. Auf der Innenseite ebenfalls ein langes Tape von der Fußsohle bis unter die Wade kleben.
  5. Zuletzt zwei kurze Tapes über Kreuz auf der Oberseite ankleben.
schulter



Achillessehne

  1. Messen Sie 5 I Tapes ab.
  2. Kleben Sie ein kurzes Tape horizontal unter den Knöchel (Außenseite).
  3. Das längere Tape wird von der Fußsohle über das kurze Tape und den Knöchel bis unter das Knie geklebt.
  4. Auf der Innenseite ebenfalls ein langes Tape von der Fußsohle bis unter die Wade kleben.
  5. Zuletzt zwei kurze Tapes über Kreuz auf der Oberseite ankleben.
achillessehne



Hämatom

  1. Messen Sie 5 I Tapes ab.
  2. Kleben Sie ein kurzes Tape horizontal unter den Knöchel (Außenseite).
  3. Das längere Tape wird von der Fußsohle über das kurze Tape und den Knöchel bis unter das Knie geklebt.
  4. Auf der Innenseite ebenfalls ein langes Tape von der Fußsohle bis unter die Wade kleben.
  5. Zuletzt zwei kurze Tapes über Kreuz auf der Oberseite ankleben.



Sprunggelenk

  1. Messen Sie 5 I Tapes ab.
  2. Kleben Sie ein kurzes Tape horizontal unter den Knöchel (Außenseite).
  3. Das längere Tape wird von der Fußsohle über das kurze Tape und den Knöchel bis unter das Knie geklebt.
  4. Auf der Innenseite ebenfalls ein langes Tape von der Fußsohle bis unter die Wade kleben.
  5. Zuletzt zwei kurze Tapes über Kreuz auf der Oberseite ankleben.
sprunggelenk



Lendenwirbelsäule (LWS)

  1. Messen Sie 5 I Tapes ab.
  2. Kleben Sie ein kurzes Tape horizontal unter den Knöchel (Außenseite).
  3. Das längere Tape wird von der Fußsohle über das kurze Tape und den Knöchel bis unter das Knie geklebt.
  4. Auf der Innenseite ebenfalls ein langes Tape von der Fußsohle bis unter die Wade kleben.
  5. Zuletzt zwei kurze Tapes über Kreuz auf der Oberseite ankleben.
lendenwirbelsaeule



*Eigenschaften der Farben, der therapeutische Effekt der Farben ist wissenschaftlich nicht erwiesen. Die Wahl der Farbe steht dem Anwender frei.

Merkmale
Marke:
Lieferumfang:
Farbe:
Inhalt:
5,00 m